Planen – Aussuchen – Wohlfühlen

Hier versorgen wir Sie regelmäßig mit neuen Inhalten rund um die Gestaltungsmöglichkeiten mit Fliesen: Neue Materialien und Trends. Neue Verlegetechniken. Und natürlich Neues von CONCERA-Markenfliesen. Von der keramischen Fliese über Naturstein bis zu sämtlichem Zubehör. Für alle Wohn- und Außenbereiche. Erleben Sie die wunderbaren Möglichkeiten der Fliese.

Wohnen mit Keramikfliesen – Die Vorteile

Gesund leben ist ein hohes Gut. Welchen Beitrag Keramikfliesen für Ihre Wohngesundheit leisten, erfahren Sie in diesem Beitrag…

Wie punkten beispielsweise Keramik-Fliesen im Gegensatz zu vermeindlich „günstigen alternative Boden- und Wandbeläge“, wie etwa Kunststoff-Materialien?

 

Für Wand & Boden

NATÜRLICH SCHADSTOFFARM

 

Schadstoffarme Fliesen

 

Schadstoffarme Materialen für Wand und Boden

Die Auswahl der Materialien für die Gestaltung von Wand und Bodenflächen spielt für den Erhalt der Wohngesundheit eine entscheidende Rolle. Das haben schon die Römer vor über 2.000 Jahren erkannt. Noch heute gibt es keramische Beläge aus dieser Zeit. Im „Kunststoffzeitalter“ greifen Verbraucher gern auch zu Materialien, die oft keinem Bio-Siegel entsprechen. Hinzu kommen Umwelt-Aspekte, da beim Wechseln des Belages die ausgedienten Materialien in der Regel als Sondermüll zu entsorgen sind.

Vorrang für natürliche Materialien

Da Kunststoffprodukte Weichmacher enthalten, die der Gesundheit nicht zuträglich sind, sollten emissionsfreie Materialien Vorrang haben. Deshalt sind für alle Wohnbereichen Keramikfliesen, die aus natürlichen Rohstoffen wie etwa Ton hergestellt werden, aus unserer Sicht die erste Wahl.

 

 

Keramikfliesen:

HYGIENISCH & ALLERGIKERFREUNDLICH

Hygienisch & Alllergikerfreundlich

 

Umwelt schonen leicht gemacht ­

Reinigen und pflegen von keramischen Wand- und Bodenbelägen geht leicht von der Hand. In privaten Haushalten genügt in der Regel lauwarmes Wasser, um leichte Verschmutzungen zu beseitigen. Sind Schmutzstellen hartnäckiger, reicht der Einsatz biologisch leicht abbaubarer, umwelt- und gesundheitsverträglicher Wischzusätze. Dieses Vorgehen schont nicht nur die Natur sondern auch die keramischen Fliesen und Fugen.

Tipp: Auch bei der Verlegung und Verfugung gilt, dass die hierfür verwendeten Materialien ebenfalls umweltverträglich sein müssen. Dies trifft auf emissionsfreie, umweltverträgliche Spezialkleber und Fugenmörtel der Klasse EC1 zu. ­


 

Für Mensch & Tier

BODENBELÄGE AUS KERAMIK

Keramikfliesen und Haustiere

 

Keramikfliesen – Hygiene & Pflege ­

­Emissionsfreie Materialien wie Keramikfliesen, belasten die Raumluft nicht. Auch nehmen sie keinerlei Dämpfe, Gerüche oder Keime auf.

Allergieauslösende Pollen, Milben oder Hausstaub können sich auf Keramikbelägen nicht einnisten oder weiterentwickeln. Damit geht auch die Pflege leicht von der Hand, die für eine saubere Wohnumgebung und damit Wohngesundheit sorgt.

Hausstaub – kein Thema bei Keramikfliesen

­Staub ist der Gesundheit nicht zuträglich, kann Allergien auslösen.
Hier zeigen Keramikfliesen ihre Stärken: Hausstaubaufwirbelungen sind im Vergleich mit anderen Bodenbelägen, wie Teppich oder Kunststoffböden deutlich geringer. Dies gilt ebenso in Verbindung mit einer Fußbodenheizung.

Beständig – Haustiere willkommen ­

Tierhaare, Pfoten und Krallen haben keine Chance. Der keramische Fliesenbelag lässt nichts an sich ran. Keine Kratzspuren, keine verhakten Haarbüschel, keine hartnäckigen Flecken, die sich nicht oder nur schwer entfernen lassen. Tiere fühlen sich auf dem pflegeleichten, robusten Boden wohl.

 

­

Tobende Kinder? Kein Problem für Keramikfliesen! ­

­ ­ ­
­­Keramikfliesen sind der ideale Bodenbelag für die ganze Familie. Weder „Wasserschlachten“ im Bad, noch umstürzende Spielgeräte, die von einem Zimmer zum nächsten verschoben werden, können diesem Belag etwas anhaben.

Tags: Bäderbau, Badfliesen, Wandfliesen, Wohnen